Termine

Soliparty am 23.3.2013 ! Antirepression

AntiRep

Am 23.3.2013 laden wir alle Menschen ein zu uns in die B5 zu kommen. Grund hierfür ist leider ein trauriges Anliegen: Ein Genosse unserer Gruppe wurde mit Repressionen überhäuft und hat dementsprechend hohe Anwaltskosten zu begleichen. Natürlich lassen wir keinen Genossen mit solchen Situationen alleine stehen und unterstützen jene mit all unseren möglichen Mitteln. Aus diesem Grund würden wir uns sehr freuen, wenn ihr euch ebenfalls solidarisch zeigen würdet und den Genossen unterstützt, indem ihr mit uns feiert. Die Einnahmen gehen komplett an den Genossen um die anwaltlichen Kosten zu begleichen. Solidarität ist eine Waffe – niemand wird allein gelassen !

23.3.2013, 20 Uhr, B5 !

Hier die Facebook-Einladung

Termine

Folgend die nächsten Termine:

1.3.2013: Veranstaltung zum Thema „Proletarischer Feminismus“, 19 Uhr, B5

5.3.2013: Veranstaltung zum Thema „Antifa und Griechenland- Aufsteig des Neofaschismus?“, 19 Uhr, B5

8.3.2013: Demonstration „Proletarischer Feminismus für den KommunismusHachmannplatz (HBF hamburg), 15:30!

9.3.2013: Soliparty für die Kosten des 8. März, 21 Uhr, B5

Heraus zum 8. März !

8März

8. März, Proletarischer Frauenkampftag, Hamburg

Informationen zur Demo in Hamburg folgen!

Aufruf vom „Roten Frauenkomitee Hamburg“
(mehr…)

Veranstaltung zum Thema: Antifaschismus und Griechenland – 5.3.2013

AntifaGr

Am Dienstag den 5.3.2013 werden Referenten bei unserem Dienstagscafé einen Vortrag zum Thema „Solidarität mit dem Antifaschistischen Kampf in Griechenland – Aufstieg des Neo-Faschismus? – Griechenland in der Krise“ halten. Da sich die Krise in der europäischen Zone immer weiter verbreitet und NeofaschistInnen diesen Instrumentalisieren um ihre rassistischen Ideologien zu verbreiten sehen wir es als Revolutionäre unmittelbar wichtig an hierzu Aufklärung zu leisten. Dazu heißt es bei den GenossInnen im Aufruf:

„Griechenland im Umbruch: Der Widerstand gegen die Austeritätspolitik der Troika in der Krise führte Massen von Menschen auf die Straße. Nicht wenige hofften angesichts der massiven Ausschreitungen im Zuge der Generalstreiks, aber auch nach dem Aufstieg der SYRIZA-Partei, auf eine progressive Veränderung der Gesellschaft. Nach aktuellen Meldungen über Wahl- und Umfrageerfolge der offen neonazistischen Partei Chrisy Avgi macht sich jedoch Ernüchterung breit: Die polizeilich durchgeführte Internierung tausender illegalisierter Menschen in eigens für sie eingerichtete Camps, Straßenterror durch faschistische Schlägerbanden und deren offene Unterstützung durch örtliche Polizeieinheiten zeigen ein Szenario, das ähnlich auch für den Rest Europas denkbar erscheint. Höchste Zeit über die internationale Dimension antifaschistischer Politik ins Gespräch zu kommen“.

Bis zum 5.3. also (RSH – Café – Beginn: 18 Uhr, B5 Internationales Zentrum – Brigittenstraße 5, Hamburg, St. Pauli) !

Weitere Informationen: http://antifagriechenland.blogsport.de/infotour/

8.2. Veranstaltung zum Thema: Roter Frontkämpferbund

RFB
Am 8.2.2013 findet während des SoL * Sozialistische Linke – Cafés eine Veranstaltung der Genossen von ZK-Madgeburg zum Thema: „Damals wie heute: den antifaschistischen Selbstschutz organisieren!“ in der B5 (Brigittenstraße 5) statt.
Unter folgendem Link erhaltet ihr nähere Informationen der Magdeburger Genossen.

Der Aufruf zum Thema lautet folgendermaßen:
(mehr…)

Soliparty am 5.1.2013 !

Solibar

Am Samstag, den 05.01. findet in den Räumlichkeiten der B5 (Brigittenstraße 5) eine Soliparty für zwei §303 Beschuldigte statt. Es wird neben den üblichen Getränken auch diverse Cocktail-Variationen geben. Das ganze geht um 21 Uhr los! Mehr Informationen zum Thema könnt ihr euch vor Ort einholen. Also kommt zahlreich und unterstützt die Genossen mit Spenden und Trinkfreude.

Veranstaltung zur revolutionären Vorabenddemo

RevoVorabend
Für Januar 2013 planen Nazis der so genannten “Initiative gegen das Vergessen” um Andy Knape (JN-Bundesvorsitzender), Sascha Braumann (Blood & Honour) und Tino Steg (NPD), ihren alljährlichen Naziaufmarsch in Magdeburg durchzuführen. Bereits zum 14. mal nehmen die Nazis die Bombardierung der Stadt Magdeburg im Zweiten Weltkrieg durch alliierte Kräfte zum Anlass, um ihre menschenverachtende und rassistische Politik auf die Straße zu tragen. Dem wollen antifaschistische- und linksradikale Kräfte mit allen Mitteln entgegentreten um antifaschistische Positionen in einer Vorabenddemo am 11. Januar 2013 in Magdeburg darzubieten.
Dazu werden am 8. Januar 2013 ReferentInnen aus Sachsen-Anhalt über die derzeitige Situation informieren. Außerdem wird es Infos zur Anreise aus Hamburg geben. Los gehts um 19h in der B5 während unseres Dienstagscafes.
RevoGroß

Heraus zur LLL-Demo 2013

LLLDemo

Damals wie heute: Dem deutschen Imperialismus in den Rücken fallen -Der Hauptfeind steht im eigenen Land!
Wenn am 13. Januar 2013 wieder Tausende in Berlin auf die Straße gehen, erinnern sie an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht durch die Reaktion am 15. Januar 1919. Nach dem sich beide über Jahre innerhalb der SPD für die Interessen der ArbeiterInnenklasse eingesetzt hatten, mussten sie im August 1914 miterleben wie sich die internationale Sozialdemokratie für den Krieg und gegen die Interessen der Menschheit entschied. Führten sie den Kampf gegen diese Politik anfangs innerhalb der SPD, so wurde immer deutlicher, dass auf den Verrat auch ein organisatorischer Bruch erfolgen musste. Dieser war die Gründung der Kommunistischen Partei, nach dem Vorbild Lenins und der russischen KommunistInnen.
(mehr…)

Indienkonferenz


Hinweis zur diesjährigen Indienkonferenz. Ein eigener Aufruf der Roten Szene Hamburg hierzu wird folgen.
Download englischen Flyeraufruf der Gruppe der Indienkonferenz
Download türkischen Flyeraufruf der Gruppe der Indienkonferenz

Bar – Abend

Im Anschluss des am 18.08.2012 stattfindenden Brigitten- und Wohlwillstraßenfest findet ihr eine von der Roten Szene Hamburg organisierte Bar in der B5.
Neben leckeren und preisgünstigen Getränken bieten wir Euch eine entspannte Atmosphäre um den schönen Tag nach dem Straßenfest ausklingen zu lassen.
Geplanter Start der Bar wird gegen 22:00 Uhr sein. Wir freuen uns darauf Eure durstigen Hälse mit bekannt leckeren Cocktails und mehr befeuchten zu dürfen.

Auf eine schönes Staßenfest und einen noch schöneren Bar – Abend !

------------------------------------------------------------

Neuer Kicker !

In diesem Zuge des Vergnügens und der Unterhaltung möchten wir Euch auf unseren neuen großartigen Kicker hinweisen, der ab sofort in der B5 zum Spielen bereit steht.
Kommt doch am Dienstag einfach vorbei und zockt ’ne Runde mit uns zusammen!