Männer Fussball WM 2010

Anlässlich der Fussball-Weltmeisterschaft der Männer gibt es wieder zahllose hässliche Utensilien in schwarz-rot-gold. Von A wie Autofahne bis Z wie ‚Zigeuner’witze, muss man sich in dieser Zeit leider besonders viel Scheiße gefallen lassen. Wir werden zu diesem nationalistischen Spektakel, das nebenbei bemerkt von der Bundesregierung wunderbar abgepasst wurde, um der Verkündung der überdreisten „Sparmaßnahmen“ möglichst wenig Widerstand folgen zu lassen, bald einen Text veröffentlichen.

Doch schon jetzt einmal möchten wir dazu anhalten sich möglichst vieler Deutschland-Utensilien zu bemächtigen, die nach der Weltmeisterschaft bei der Roten Szene Hamburg, gegen Abwrackprämien eingetauscht werden können. Was es zu gewinnen gibt, bleibt offen wie das Finalspiel der Weltmeisterschaft. Übrigens: In der B5 gibt es die Möglichkeit fernab schwarz-rot-goldenem Fahnentaumels die Fussballspiele gemeinsam aus Interesse am Sport zu gucken.