Buchholz, Nazikundgebung untergehen lassen!

Unter „Infos/Berichte“ findet ihr einen kurzen Bericht zur Notwendigkeit eines aktiven und offensiven Antifaschismus im niedersächsischen Raum, der sich gegen eine geplante Nazikundgebung am 03.04 in Buchholz ausspricht und zum aktiven Widerstand gegen diesen aufruft.

Lesen

Infos: Der Anmelder der Nazikundgebung Börm hat sich in einem „Kooperationsgespräch“ dazu bereit erklärt, die Kundgebung nun auf dem Bahnhofsvorplatz und nicht wie ursprünglich angemeldet in der Adolfstraße abzuhalten. Die Zeit(13.00Uhr – 16.00 Uhr) bleibt gleich.
Der Bahnhofsvorplatz liegt genau zwischen zwei Bahngleisen! Also passt auf, wo ihr aussteigt, wo ihr hinlauft, wohin ihr euch schicken lasst. Es werden ca. 50 Nazis erwartet.

Anreise aus Hamburg: Treffen um 11:50 Uhr am DB-Reisecenter, Abfahrt um 12:15 Uhr ab Gleis 13 a/b am Hamburger Hauptbahnhof!